Dies ist nicht möglich. Beiträge können nur innerhalb der SWR2 App auf dem internen Speicher des Smartphones oder Tablets offline verfügbar gemacht und abgespielt werden. Wird die App gelöscht, werden auch die heruntergeladenen Beiträge und alle Einstellungen gelöscht. In den “Einstellungen” lässt sich zudem festlegen, dass ein Download nur möglich ist, wenn Sie sich im WLAN-Netz befinden. Das bedeutet, dass beim Radiohören via Internet – je nach Provider und Vertrag – Daten übertragen werden. Wenn Sie eine Flatrate haben, müssen Sie sich darüber eigentlich keine Gedanken machen – allerdings drosseln die meisten Provider nach Erreichen eines bestimmten Datenvolumens die Übertragungsgeschwindigkeit. Dann surfen Sie nicht mehr mit dem schnellen 3G, sondern nur noch mit dem langsameren Edge oder GPRS, weshalb die Qualität des Livestreams bei eingeschränktem Netzempfang automatisch und unterbrechungsarm verringert wird. In den Einstellungen der SWR2 App können Sie den „Download über mobile Daten“ deaktivieren. Per E-Mail an app-support@swr2.de können Sie uns jederzeit schreiben! Unter der E-Mailadresse app-support@swr2.de oder bei unserem Hörerservice können Sie uns über die Umstände Ihres Fehlers oder Verbesserungsvorschläge informieren.

Wir freuen uns auf Ihr Feedback! 6. Herta Glaz – Lieder und Gesänge für Singstimme und Klavier, Op. 77: No. 5, Aufträge … werde ich in Zukunft noch „lieber“ bezahlen, wenn so ein Ergebnis dabei heraus kommt. Gute Apps sind möglich aber die Entwicklung hat eben – wie ein anspruchsvolles Programm – seinen Preis. Danke. Öffnen Sie als Tablet- oder Windows-Phone-Nutzer einfach Ihren Browser und gehen Sie auf SWR2.de. Die dynamische Ausspielung passt unsere Inhalte automatisch an die Größe Ihres Bildschirms an. Teilnahme an SZM-Messverfahren und der Einsatz von AT Internet Welche Daten gebe ich bei Nutzung der App an den SWR? Haben Sie eine Sendung abonniert (Mein SWR2 > Abonniert), erhalten Sie eine Push-Benachrichtigung, sobald ein neue Folge zur Verfügung steht.

Jetzt geht es im Tablet-Querformat noch schöner zu den Inhalten, zur Programmansicht oder den Podcasts. Ab sofort können Sie über den Teilen-Button auch Inhalte aus der App weiterempfehlen. Außerdem haben wir kleinere Fehlerchen ausgemerzt, die aufgetreten sind. Einfach nur gut! Jetzt kann ich Sendungen zeitversetzt abends oder am Wochenende hören, die tagsüber gesendet werden , während ich arbeite oder spät in der Nacht, wenn ich schon schlafe. so werden mit wenig Zusatzkosten viel mehr Hörer erreicht. Wir überlegen, diese Option in die nächste Version mit aufzunehmen. Zunächst steht das Tagesprogramm im Vordergrund. Die Beiträge der vergangenen Tage können sie natürlich in der Mediathek und über die Suche finden.